Bayerische Landesstiftung fördert vier Projekte im Landkreis Neumarkt mit insgesamt 50.000 Euro

07. Mai 2019

Der Stiftungsrat der Bayerischen Landesstiftung hat in seiner heutigen Sitzung beschlossen, vier Projekte in der Stadt und im Landkreis Neumarkt mit insgesamt knapp 50.000 Euro zu fördern, wie die Landtagsabgeordnete Margit Wild mitteilt. "Die Landesstiftung fördert hier wirklich wichtige kulturelle Gebäude, die wichtig für die lokale Identität sind. Durch ihren Erhalt können sie weiterhin mit Leben gefüllt werden".

  • Dem Antragsteller wird zur Sanierung eines Anwesens in Ziegelstadel in Sulzbürg, Lkr. Neumarkt i. d. Opf. ein Zuschuss in Höhe von 26.600 € bewilligt.

  • Der Stadt Velburg wird zur Außensanierung der Dorfkapelle in Mantlach, Lkr. Neumarkt in der Opf. ein Zuschuss in Höhe von 5.117 € bewilligt.

  • Der Kath. Kirchenstiftung Pavelsbach wird zur Fassadeninstandsetzung der Kath. Friedhofskirche St. Cäcilia in Pavelsbach, Lkr. Neumarkt in der Oberpfalz ein Zuschuss in Höhe von 4.100 € bewilligt.

  • Dem Antragsteller wird zur Sanierung und Instandsetzung eines Anwesens in der Kerschhofener Straße in Darshofen, Lkr. Neumarkt ein Zuschuss in Höhe von 10.289 € bewilligt.

Teilen