Wild gratuliert Seniorenbüro zu 25 Jahren

14. November 2017

Wild gratuliert Seniorenbüro zu 25 Jahren
Margit Wild, Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Stadträtin Evelyn Kolbe-Stockert mit Franz Müntefering (Bildquelle: Stadt Regensburg/Stefan Effenhauser)

Margit Wild gratuliert dem Regensburger Treffpunkt Seniorenbüro zu 25 Jahren. Die damalige Oberbürgermeisterin Christa Meier hatte die Idee, zusammen mit Bürgermeisterin Hildegard Anke hat sie es verwirklicht. Der Treffpunkt Seniorenbüro sollte aktiven und älteren Menschen eine Möglichkeit bieten, im Rahmen eines Ehrenamts ihre Erfahrung und ihre Kenntnisse für andere einzusetzen. Die Idee wurde zum großen Erfolg und feierte nun 25-jähriges Bestehen.

Als Festredner war Franz Müntefering geladen. Der ehemalige Bundesminister ist inzwischen mit 77 Jahren selbst Senior und skizzierte die Herausforderungen, vor denen die Kommunen durch die älter werdende Gesellschaft stehen: Gesundheitsversorgung, Mobilität und seniorengerechte Wohnformen sind nur drei Beispiele.

Zusammen mit Margit Wild haben Bürgermeisterin Gertrud Maltz-Schwarzfischer und Stadträtin Evelyn Kolbe-Stockert die SPD-Fraktion bei der Feier vertreten.

Teilen