Margit Wild erhält Kommunalen Verdienstmedaille

30. Dezember 2020

Ich war 30 Jahre Stadträtin in Regensburg. Dafür habe ich die Kommunale Verdienstmedaille in Silber erhalten. Ich war stellvertretende Fraktionsvorsitzende und wurde 2014 mit dem besten Ergebnis aller Stadträt:innen gewählt. Ich habe mich in den 30 Jahren unter anderem erfolgreich für die autofreie Steinerne Brücke in Regensburg eingesetzt, initiierte den Katharinenmarkt und kämpfte gegen die umstrittene Hochwassermauer. Stadtentwicklung, Kultur- und Verkehrspolitik in Regensburg sind mir immer ein Herzensanliegen gewesen.

Das Innenministerium verleiht die Kommunale Verdienstmedaille jährlich an Personen, die sich insbesondere durch langjährige Tätigkeit als Mandatsträger oder in anderen kommunalen Ehrenämtern um die kommunale Selbstverwaltung verdient gemacht haben. Eine offizielle Überreichung fand in diesem Jahr wegen der Corona-Krise nicht statt.